Freitag, 21. Oktober 2011

TopSolid 7, TopSolid 2011 - die Verwirrung ist groß

"Confusion Control"
Wenn ich von meiner Erfahrung ausgehe und mich auch in den entsprechenden Foren im Internet umtue, scheint es einige Verwirrung darum zu geben, wie denn die Produkte von Missler Software derzeit aufgestellt sind, wann wer welches Update bekommt oder auch nicht und wann wer "umsteigen" soll. Deshalb hier einige Fakten in Kurzform:

  • Versionen von TopSolid 7 tragen Versionsnummern wie 7.5, 7.6, usw. während die bestehende Generation von TopSolid mit Jahreszahlen gekennzeichnet wird: TopSolid 2011, TopSolid 2012, ... TopSolid 7.6 und TopSolid 2012 sind also nicht identisch, sondern die beiden im nächsten Jahr erscheinenden neuen Versionen der neuen bzw. der älteren Produktgeneration.
  • TopSolid 7 ist die neue Produktgeneration von Missler Software, mit der mittel- bis langfristig die bestehende und bekannte Generation der Produkte abgelöst werden soll. Dies bedeutet insbesondere, daß beide Generationen eine geraume Zeit lang parallel weiterentwickelt und gepflegt werden.
  • Anwender, welche auf die neue Generation umsteigen möchten, können sich diese Frage heute stellen, sind aber keineswegs dazu gezwungen. Die Frage, ob ein Umstieg derzeit erstens möglich und zweitens sinnvoll ist, hängt vom Einzelfall ab. Viele relevante Informationen hierzu sind nicht zur allgemeinen Veröffentlichung bestimmt, Rücksprache mit einem kompetenten Vertriebspartner hilft hier sicher weiter.
Meiner Ansicht nach hat sich Missler Software bei der Entwicklung von TopSolid 7 die richtigen Fragen gestellt und diese auch überzeugend beantwortet mit einer 100% integrierten PDM-Umgebung, einer modernen Bedieneroberfläche und einer optimierten Systemarchitektur. Ich bin sehr gespannt.

(Foto von Patrick Tschudin via Flickr)