Installationsvoraussetzungen TopSolid

Welche Anforderungen werden an die Hardware und die IT-Umgebung gestellt, um TopSolid und den TopSolid PDM-Server zu installieren?

Für den CAD-Arbeitsplatz

  • Intel i7-Prozessor
  • mindestens 32 GB Arbeitsspeicher
  • Grafikkarte NVidia Quadro
  • Betriebssystem ab Windows 10 in 64bit-Version

Für den Server

Der PDM-Server besteht aus zwei Diensten, die auf einem Windows-Server laufen müssen. Die Dienste müssen dabei nicht auf dem gleichen Server laufen, meistens wird aber so installiert, daß sie es tun.

Für den PDM-Serverdienst:

  • Betriebssystem Windows Server 2008 aufwärts
  • Microsoft SQL-Server Datenbank (2008 aufwärts), die jedoch nicht lokal liegen muß, es kann dabei auch eine vorhandene Instanz mitbenutzt werden, falls dies gewünscht wird. Das Benutzerkonto, unter dem der Dienst läuft, muß dbowner der Datenbank sein.
  • Der Speicherbedarf in der Datenbank selbst ist sehr überschaubar, da nur die Metadaten der Dokumente gespeichert werden, nicht die Dokumente selbst
  • Etwas Festplattenplatz (etwa 10GB) für zentrale Daten

Für den PDM-Dateiserverdienst:

  • Festplattenplatz im Umfang von etwa 20GB je TopSolid-Benutzer und Jahr
  • Festplattenplatz bitte auf einer lokalen (auch virtuellen) Festplatte oder iSCSI-Share oder ähnlich

Hinweis für virtuelle Maschinen:

  • Die Dongles, mit welchen TopSolid-Lizenzen geschützt werden, funktionieren nur dann, wenn sie direkt in eine physikalische Maschine eingesteckt werden. Die meisten Optionen zum Durchschleifen von USB-Geräten in virtuelle Maschinen (z.B. unter VMware oder Xen) funktionieren nicht. Dies gilt sowohl für Einzelplatzdongles als auch für Dongles für Lizenzserver für Floatinglizenzen.
  • Bitte melden Sie sich für die Installation an der Konsole des Servers an. Die Verwendung von Remote Desktop oder anderen Fernwartungslösungen kann dazu führen, daß der Dongle nicht erkannt wird.
  • Verwenden Sie für virtuelle Maschinen einen Dongleserver, welcher den Dongle auf eine sichere Art und Weise im Netzwerk bereitstellt.