Warum ist es sinnvoll, auch anderen Kollegen und Kolleginnen Zugriff auf das CAD/CAM zu geben?

Wer die Softwarelandschaft von TopSolid kennt, weiß dass alle Module und Erweiterungen auf dem PDM basieren. Seit der Version 7 ist das Produktmanagement fester Bestandteil der Konstruktionssoftware TopSolid’Design und Fertigungssoftware TopSolid’Cam. So sammelt das PDM sämtliche Information über ein Bauteil oder von Baugruppen, wie 2D Zeichnung, 3D Konstruktion, Fertigungssimulation, Stücklisten, usw. Ganz nach dem Motto: “One single source of truth” ist es nur verständlich, wenn die Forderung aufkommt, dass auch andere Kollegen auf die Daten des PDM zugreifen sollen. Für diese stellt TopSolid verschiedene Möglichkeiten zur Sichtung und Bearbeitung der PDM Inhalte bereit:

 

TopSolid'CamOperator

Für direkte Änderungen am CAM-Programm aus der Werkstatt heraus, wurde TopSolid'CamOperator entworfen (ab € 2.900,-- zzgl. MwSt). Das Programm läuft auf Tablets und ist über TouchScreen bedienbar. So lassen sich unkompliziert und schnell an der Maschine in der Werkstatt kurzfristig kleinere Änderungen am CAM-Programm vornehmen. 

 

TopSolidShopfloorCam

 

* Name des Produktes wurde von ShopFloor'Cam auf TopSolid'CamOperator geändert. Darum bitte nicht irritieren lassen:)

 

Möchte man dagegen nur eine Möglichkeit zum Betrachten der Daten herausgeben, ist dies einerseits durch über den Webbrowser als auch mit dem TopSolid’Explorer (Viewer) möglich.

 

Webbrowser - Zugang über TopSolid’WebExplorer

Mittels URL und Passwort kann man einzelnen Kollegen Einsicht in die Stückliste, die 3D Konstruktion, die Simulation usw. gewähren. Der Web-Browser erlaubt nur die Sicht auf die Daten, aber keine Änderung. Die Webbrowser-Lizenzen sind nicht an Personen gebunden. Sofern ein Kollege das Programm verlässt, kann jemand anderes auf die Webbrowser-Lizenz zugreifen. Diese Lizenzen sind für Kollegen*innen, welche keinen permanenten Zugriff für Ihre Arbeit benötigen (Vertrieb, Einkauf,..)

 

WebExplorer Voice-Over ‐ 1626423060978

 

 

Der TopSolid’WebExplorer (ab € 2.500,-- für 5 Benutzerlizenzen zzgl. MwSt) bietet Möglichkeiten zum Messen und zur Analyse eines Teils, allerdings den Möglichkeiten der Browser-Plattform angepasst nur in überschaubarer Art und Weise, dafür aber auf jeder denkbaren Plattform (Tablets, Android, iOS, …) auch mit geringen Ressourcen. So können im CAM-Bereich keine Simulationen betrachtet und in Baugruppen keine Kollisionsanalysen durchgeführt werden. Mehr Möglichkeiten bietet der Einsatz eines expliziten Viewers, der mehr Performance und mehr Möglichkeiten bietet, aber auch mehr Ressourcen benötigt.

 

TopSolid’Viewer

So wie der Webbrowser erlaubt auch der Viewer (ab € 500,-- je Lizenz zzgl. MwSt) die Sicht auf die Daten aus TopSolid. Sinnvoll ist der Zugriff auf die CAM Simulation für den Fertiger an der Maschine, damit dieser sich im Vorfeld nochmals genau die geplanten Fertigungsschritte im Detail anschauen kann. Genauso sinnvoll ist der Zugriff auf die Stückliste und die Verwendung auf oder neben der Maschine für die Arbeitsvorbereitung und das Rüsten. Da dieser Personenkreis ständig Zugriff haben muss, ist es sinnvoll, sich für diese Anwendergruppe Viewer-Lizenzen zuzulegen. Der TopSolid-Viewer läuft auf jeder Windows-Plattform und ist ebenfalls über ein touch-basiertes Interface bedienbar. 

 

 

Standortübergreifendes Arbeiten mit TopSolid’PDM Multisite

Sofern an verschiedenen Standorten eines Unternehmens miteinander gearbeitet werden soll, benötigen Sie die Erweiterung PDM Multisite. In jedem Unternehmen gibt es einen Server, auf dem die Produktdaten verwaltet werden. Sofern mehrere Niederlassungen miteinander arbeiten, wird ein Server als Hauptserver bestimmt und die anderen gleichen permanent Ihre Daten mit diesem ab.

 

Mit TopSolid'Pdm Multisite können Sie die Datenreplikation aktivieren und Ihre Projekte zwischen all Ihren Produktionsstandorten, egal wo auf der Welt sie sich befinden, austauschen.

 

- Eine erschwingliche Lösung für die gemeinsame Nutzung mehrerer Standorte

- Einfach einzurichten

- Ermöglicht die Datenreplikation auf mehrere Remote-Server

- Kompatibel mit allen TopSolid-Branchenmodulen

- Kompatibel mit Active Directory

 

 

Unsere Erfahrung zeigt, dass 80% aller Anfragen ans PDM reine Leseanfragen sind und nur 20% aller Anfragen zielen, darauf Daten zu verändern. Daher spielt die zeitliche Verzögerung bei der Aktualisierung nur einen untergeordnete Rolle. Derzeit muss man mit VPN-Verbindung mit einem Latency-Effekt  von 10 - 250 ms zwischen verschiedenen Niederlassungen rechnen.

 

Haben Sie weitere Fragen zum Produkt?

 

Nehmen Sie Kontakt auf!