• Webinar: Schnell, automatisch, agil – So heben Sie Potenziale moderner CAD-Software!

Unsere Vertragsbedingungen

WeSt GmbH

Vertrags- und Angebotsbedingungen

 

Allgemeine Bedingungen

  •  
  • Alle Preise in unseren Angeboten und Verträgen verstehen sich in Euro zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

  • Postprozessoren gelten nach 3 Monaten ab Erstauslieferung als abgenommen, sofern uns zu diesem Zeitpunkt keine Informationen über eventuelle Fehler oder Änderungswünsche vorliegen.

  • Das Honorar für Schulungen ist am ersten geplanten Schulungstermin fällig. Wird die Schulung durch den Auftraggeber verschoben, so wird der gesamte Schulungspreis am ersten geplanten Tag fällig und es wird ein Ersatztermin vereinbart.

  • Übersteigt die Dauer der Dienstleistung beim Kunden einschließlich der Fahrzeit für Hin- und Rückfahrt den Wert von 14 Stunden, so wird, falls nichts anderes vereinbart ist, eine Übernachtungs- und Spesenpauschale in Höhe von € 120,00 je Schulungstag (nicht pro Übernachtung!) berechnet. Fahrtkosten werden pauschal mit € 0,60 je Kilometer berechnet.

 

Bedingungen für Softwarewartung, Update- und Hotlineservice

  •  
  • Wartungsverträge laufen ab dem Datum des Vertragsschlusses und ersetzen alle vorher geschlossenen Wartungsverträge.

  • Die erste Laufperiode geht bis zum Ende des Kalenderjahres.

  • Der Vertrag ist drei Monate vor Ablauf eines Vertragsjahres beiderseits per Einschreibebrief kündbar.
    Falls keine Kündigung erfolgt, verlängert sich der Vertrag automatisch um ein Kalenderjahr.

  • Die Berechnung und Bezahlung erfolgt für jede Laufperiode im voraus.

  • Erfüllungsort und Gerichtsstand für diesen Vertrag ist Saarbrücken.

 

Beinhaltete Leistungen:

  •  
  • Alle Updates (neue Versionen) im erwähnten Modulumfang während der Vertragslaufzeit sowie die Gewährleistung der Lauffähigkeit der Postprozessoren mit diesen neuen Versionen

  • Handbuchergänzungen in elektronischer Form

  • Hotline innerhalb der normalen Geschäftszeiten (derzeit Mo-Fr, 8-17 Uhr) und spätestens Rückantwort innerhalb von 24 Stunden 

 

Nicht enthaltene Leistungen:

  •  
  • Upgrades, d. h. Erweiterungen der Lizenzen

  • Neue Postprozessoren und Anpassungen oder Änderungen an Postprozessoren außer den oben beschriebenen 

  • Versionen auf nicht vom Softwarehersteller unterstützten Plattformen

  • Schulung für neue Versionen und Updates

 

Beinhaltete Leistungen:

  •  
  • Schulungen zu TopSolid-Produkten, soweit Sie von WeSt unterstützt werden, in Form einer Online-Schulung / Videokonferenz
    über eine hierfür geeignete Plattform, in der Regel Google Meet.

  • Teilnahmeberechtigt sind alle Mitarbeiter des Unternehmens, welches den Vertrag abschließt.

  • Schulungstermine werden fallweise vereinbart.

 

Nicht enthaltene Leistungen:

  •  
  • Präsenzschulungen beim Kunden oder in unseren Räumen, diese sind gesondert zu buchen und werden gesondert berechnet

  • Bereitstellung von für die Teilnahme an der Schulung nötigem Equipment wie Computer, Internetanschluß, Headset oder ähnlichem

  • Die Schulungen sind nicht exklusiv: Alle Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass auch Mitarbeiter anderer Unternehmen an diesen Schulungen teilnehmen. WeSt wird ein Vorlauf von maximal zwei Wochen eingeräumt, weitere Teilnehmer für die Schulung zu finden.

  • WeSt ist während der Durchführung der Schulung nicht für die Einhaltung firmeninterner Regeln zur Geheimhaltung von Informationen / Konstruktions- oder Fertigungswissen durch die Teilnehmer verantwortlich.