WeSt Blog
Damit Sie in Sachen CAD/CAM-Technologie immer auf dem neuesten Stand bleiben, gibt es unseren Blog. Hier versorgen wir Sie mit praktischem Know-how und wertvollen Tipps. Fortbildung, die Sie weiterbringt!
Zurück

12. Juni 2018 09:00:00 MESZ | Konstruktion & Produktion mit CAD/CAM

7 Vorteile von CAM-Software

west-blogbeitrag-vorteile-cam-softwareWie kann CAM-Software Ihre Fertigungsprozesse vereinfachen? In diesem Artikel erfahren Sie, welche Möglichkeiten moderne CAM-Programme bieten und welche Vorteile sie gegenüber der Erstellung eines NC-Codes in der Werkstatt besitzen.

CAM-Software – das leistet sie

Für viele Industriezweige ist die Verwendung von CAM-Software bereits heute ein Muss, um hochwertige Teile fertigen zu können. Typische Anwendungsfälle sind:

  • Definition eines Fertigungsplans für die Werkzeugkonstruktion
  • Maschinensimulation
  • Modellvorbereitung in Kombination mit Computer Aided Design (CAD)
  • Erstellung von NC-Code zur Ansteuerung von CNC-Maschinen

Die Ausführung erfolgt dann abhängig von der benötigten Anwendung in einer geeigneten Produktionsumgebung. Unentbehrlich ist dafür ein maschinenspezifischer Postprozessor, der aus den geometrischen Operationen die Maschinenbefehle generiert.

Vorteile gegenüber der Werkstattprogrammierung

Viele Produktionsleiter setzen bei der Programmierung Ihrer CNC-Maschinen immer noch auf werkstattorientierte Programmierung (WOP), um den NC-Code zu erstellen. Dabei bietet die Verwendung moderner CAM-Software bereits in der Arbeitsvorbereitung eine Reihe von Vorteilen im Vergleich zur klassischen Eingabemaske auf dem Steuerung.

Optimale Arbeitsumgebung

Wer schon einmal versucht hat, in der lauten Werkstattumgebung über ein kleines Display eine Maschine zu programmieren, wird rechnerunterstützte Fertigung zu schätzen wissen. Im ruhigen Büro auf großen Bildschirmen passieren weniger Fehler.

Keine Abschreibfehler

Apropos Fehler: Beim umständlichen Abschreiben von Geometriedaten aus einer Zeichnung in der Werkstatt kommen diese schnell vor. CAM-Software kommuniziert dagegen direkt mit Ihrer CAD-Software – Übertragungsfehler sind so ausgeschlossen.

Simulation & Kollisionskontrolle

Nachdem Sie am Rechner die NC-Daten erstellt haben, können Sie vor dem Praxiseinsatz eine Simulation durchführen, um Kollisionen auszuschließen. Das resultiert in einer verbesserten Termintreue und Lieferfähigkeit.

Neuer Call-to-Action

Rüst- und Einfahrzeiten reduzieren

Zeit sparen Sie auch, indem Sie Rüst- und Einfahrzeiten reduzieren, weil viel weniger vor Ort "ausprobiert" werden muss. Außerdem können Sie bereits im Vorfeld eine Liste der benötigten Werkzeuge erstellen.

Geringere Stillstandszeiten

Einer der wichtigsten Vorteile gegenüber der werkstattorientierten Programmierung: Weil die Code-Erstellung bereits im Vorfeld erfolgt, entstehen weniger Stillstandszeiten auf dem Shopfloor – die Maschine bleibt immer produktiv.

Geringere Varianz bei der Bedienung

Dadurch, dass für jede CNC-Maschine ein gleichbleibendes Software-Interface verwendet wird, bleibt die Bedienung gleich; bei Shopfloor-Lösungen muss dagegen oft mit verschiedenen Bedienoberflächen und Masken gearbeitet werden! So sorgt das CAM-Programm für eine bessere Reproduzierbarkeit und Standardisierung der Bearbeitungsprozesse. Außerdem können bewährte Techniken (Werkzeuge, Schnitt- und Erfahrungswerte) im System hinterlegt werden, so dass sie allen Usern zur Verfügung stehen. Das erweist sich besonders bei wiederkehrenden Aufgaben als hilfreich.

Mitarbeiter besser nutzen

Dieses Akkumulation von Know-how resultiert auch in einer effektiveren Nutzung von Mitarbeiterpotentialen –  die Produktivität von Mitarbeitern wird gesteigert und dem Facharbeitermangel entgegengewirkt.

west-blogbeitrag-sieben-vorteile-cam-software

CAM-Software gehört die Zukunft

Die Vorteile von rechnerunterstützter Fertigung gegenüber WOP-Systemen sollten deutlich geworden sein. CAM-Software leistet aber noch mehr: Durch den hohen Grad an Vernetzbarkeit mit anderen Anwendungen werden Prozesse noch weiter optimiert. So kann die Anwendung direkt mit der Werkzeugverwaltung oder dem PPS-System Daten austauschen, z. B. um Sollwerte direkt an das Voreinstellgerät zur Vermessung zu übergeben. Diese Möglichkeiten resultieren in einem verbesserten Daten- und Prozessmanagement und erleichtern auch die Herstellung von Fertigungsdokumentationen.

CAM-Software testen?

Erfahren Sie jetzt, wie TopSolid’Cam, eines der führenden CAM-Programme im Maschinenbau, Ihre Fertigungsprozesse optimiert. Im Handumdrehen verwandeln Sie mit TopSolid’Cam CAD-Modelle in Werkzeugwege. Dabei profitieren Sie von der einfachen Bedienung, der großen Anwendungsbreite (Mehrseitenfräsen, fünfachsiges Drehen) und der praktischen Maschinensimulation.

Neuer Call-to-Action

 

Zurück zur Übersicht