Desprog_Titel

Unsere Referenz CAD

TopSolid simuliert mit hoher Zuverlässigkeit Bewegungsabläufe

 

DesProg Design & Programming Solutions

Branche

Maschinenbau, Automobilbranche

Standort

54294 Trier

Gründungsjahr

2000

Anzahl Mitarbeiter

1

Geschäftsführer

Manfred Peters

Weblink

www.desprog.de

Das Unternehmen DesProg, kurz für Design Programming Solutions, wurde im Jahr 2000 von Inhaber Manfred Peters in Trier gegründet. Als Spezialist für die mechanische Konstruktion in den Branchen Maschinenbau, Automobilindustrie übernimmt DesProg die komplette Projektrealisierung. Zu den angebotenen Leistungen gehören die Konstruktion für den Sondermaschinenbau, die Anfertigung von 3D Modellen sowie 2D-Zeichnungen und die Erstellung von Sonderprogrammen. Jeder Schritt wird abgedeckt, von der Mechanik, Automatisierungstechnik, Softwareentwicklung und Elektrotechnik.
 
Auftraggeber schätzen, dass sie bei DesProg von der Planung bis zur Inbetriebnahme immer denselben Ansprechpartner haben. Auf diese Weise können Änderungswünsche besonders schnell umgesetzt werden. Von dieser Flexibilität profitieren u. a. die folgenden Unternehmen: Katcon, Kongsberg Automotive, CNC Vorba, CNC Sicks, Paas, MEA, Delphi, Eberspächer, HIT GmbH und Electrolux.
"Die einfachste Art die Zukunft vorherzusagen, ist sie zu implementieren. Die Kinematik von TopSolid’Design berechnet exakt die Bewegungsabläufe meiner Innovationen."

Manfred Peters Geschäftsführer DesProg

IMG_2214
Die Herausforderung: Produktionsgerechte Lösungen finden

Die besondere Herausforderung bei DesProg besteht darin, auf Grundlage des Designs funktionale Lösungen zu finden, um die Produktion zu optimieren.

Exemplarisch lässt sich das am Design und der Herstellung von Prototypen erläutern, die häufig bei DesProg angefragt werden. Der Auftraggeber möchte das Design nicht nur praktisch verwirklicht sehen – er möchte sich auch eine bessere Vorstellung davon verschaffen, welche Anforderungen bei der Serienfertigung auf ihn zukommen und welche Probleme z. B. bei Bewegungsabläufen auftreten könnten. Das beste Design verläuft im Sande, wenn es nicht produziert werden kann.

Die Lösung: TopSolid’Design

Um diese Marktfähigkeit sicherzustellen, setzt DesProg für die Prototypenentwicklung und viele weitere Anwendungen auf TopSolid’Design; bei der Beratung und Betreuung für die Software verlässt sich DesProg seit mehreren Jahren auf die WeSt GmbH.

Dank dieser State-of-the-Art-CAD-Lösung geschieht das Design von Maschinen und Vorrichtungen besonders effizient und userfreundlich. Arbeitsabläufe werden durch die rasche Anpassung der 3D-Modelle wesentlich beschleunigt; dazu trägt auch die nahtlose Übergabe an die konsekutive CAM-Software bei. Besonders hilfreich: TopSolid’Design simuliert mit hoher Zuverlässigkeit Bewegungsabläufe während der Fertigung. Auf diese Weise beugt die Software kostspieligen Konstruktionsfehlern durch Maschinenkollisionen vor.

Der Einführungsprozess bei DesProg

CAD-Software ist komplex und zum Teil sperrig in der Anwendung; eine Neueinführung kann deshalb beträchtliche Zeit- und Energieressourcen verschlingen. Angenehm überrascht war man deshalb bei DesProg, wie intuitiv sich die Bedienung von TopSolid’Design gestaltet. Die Einarbeitungszeit war insbesondere für Anwender mit Erfahrungen aus anderen CAD-Systemen sehr gering.

Die nächste positive Überraschung bestand im großen Leistungsumfang. Weil bei TopSolid’Design viele Zusatzmodule bereits in der Basisausführung integriert sind, entfiel die Anschaffung von kostspieliger Ergänzungssoftware. Außerdem vereinfachte dieser hohe Integrationsgrad bestimmte Arbeitsabläufe. 

 
Ein konkretes Beispiel: Durch das eingebundene PDM-System werden bei DesProg alle relevanten Daten wie z. B. Dokumentationen gemeinsam erfasst. Wenn der Anwender das Projekt das nächste Mal öffnet, hat er direkt alle Daten zur Hand. Wenn sich bei DesProg doch Fragen ergaben, wurden diese schnell zielführend durch die WeSt GmbH beantwortet: sowohl durch die schnelle Abwicklung von Supportanfragen als auch durch die Veranstaltung von individualisierten Trainings.

 

Sie wollen wissen, wie wir Sie auf ähnliche Weise unterstützen können?
Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.